Herzlich willkommen beim Unimog-Club Gaggenau e.V.

 

Liebe Clubmitglieder und Freunde des Unimog!

Wir möchten Ihnen unsere Leidenschaft für das Universalmotorgerät von Mercedes-Benz näher bringen. Die Pflege und Erhaltung dieser automobilen Zeitzeugen ist eine der Hauptaufgaben unseres Clubs. Die Gemeinschaft wird durch ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen bei regionalen und internationalen Treffen gefördert. Unser jährliches internationales Clubtreffen, die vielen Treffen der Regionalgruppen und unser Teilemarkt ziehen immer wieder Unimog-Freunde aus ganz Europa an. 

Der Unimog-Club Gaggenau e. V. ist heute eine internationale Vereinigung von Unimog- und MBtrac-Freunden mit über 8.000 Mitgliedern in 45 Ländern.

Wir fühlen uns verantwortlich, die vielfältigen Informationen über Geschichte, Technik und Einsatz der verschiedenen Unimog- und MBtrac-Baureihen zu sammeln, dieses Wissen den Mitgliedern zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig die Begeisterung für ein einzigartiges Fahrzeugkonzept zu erhalten.

Viel Spaß nun auf den Seiten des Unimog-Club Gaggenau e. V.

Thilo Wessel
Webmaster

Jetzt bis zum 31. Juli anmelden: UCG-Jahrestreffen 2022 des Unimog-Club Gaggenau vom 26. bis 28. August in Bahrenfleth

Das Jahrestreffen des Unimog-Club Gaggenau e. V. findet vom 26. bis 28. August 2022 im hohen Norden statt, nämlich kurz hinter Hamburg zwischen Itzehoe und Glückstadt. Damit man schon einmal einen kleinen Vorgeschmack von Bahrenfleth bekommt, hat unser rasender Reporter Axel Otersen vor Ort diesen Appetitmacher gedreht. Aufgrund von aktuellen Verzögerungen bei der Heft’l-Auslieferung wurde die Anmeldefrist verlängert bis zum 31. Juli 2022.  

Anmeldeformular und Infos finden Sie hier
UCG_Bahrenfleth_Anmeldung_Juli 2022

Unimog-Legende und Ehrenmitglied Roland Feix erinnert sich an die Anfänge des Unimog

Roland Feix war bereits bei Boehringer und hat die Anfänge des Unimog miterlebt. Jahrzehntelang begleitete er den Unimog durch die Welt und war unter anderem zuständig für den Verkauf in Südamerika.

 

75 Jahre Unimog – Korso von Wörth nach Gaggenau

 

75 Jahre Unimog wurde Anfang September in Gaggenau am und im Unimog-Museum gefeiert. 75 Unimog lang war auch der Korso, der sich wie ein Lindwurm vom Produktionswerk in Wörth am Rhein durch die Stadt Karlsruhe und über Landstraßen bis zur Heimat des Unimog in Gaggenau im Murgtal schlängelte. Hier geht es zu den Impressionen rund um das Event, das der Unimog-Club Gaggenau mitveranstaltet hat.

Du suchst eine Unimog-Geschenkidee? Am besten mal vorbeischauen in unserem Club-Shop, da ist sicher etwas Passendes dabei.

Ab sofort erhältlich:
UNIMOG Spezial Sonderausgabe U421 2. Auflage

Unimog Spezial